Einfach Fit im Winter bleiben!

Jan 03, 14 Einfach Fit im Winter bleiben!

Er ist unverkennbar ins Land gezogen, der eisig kalte Winter mit viel Wind, Schnee und natürlich Temperaturen jenseits der 0 Grad Grenze.

Doch wie soll man es schaffen, bei solchen Temperaturen gesund und fit zu bleiben? Wie kann man Grippe und Fieber getrost vergessen und den Winter in vollen Zügen ohne laufender Nase und Husten genießen?

Nun an sich ist das ganz einfach, denn wer ein paar kleine Tipps beherzigt, der hat auch in einem eisigen Winter wie dem, den wir gerade erleben, gute Chancen ganz ohne Grippe, Fieber und Wehwehchen den Winter genießen zu können.

Fit im Winter – Vorbeugen statt auskurieren!

Der erste und zugleich sicherlich auch wichtigste Tipp ist Vorbeugen. Wer sich gesund ernährt, darauf achtet im kalten Winter genügend Vitamine zu sich zu nehmen und ausreichend zu schlafen, der stärkt seinen Körper für die kalte Jahreszeit. Doch das alleine schafft es natürlich noch lange nicht.

Nein auch ein vernünftiger Umgang mit der Kälte ist wichtig, um auch wirklich gesund zu bleiben. Denn auch der richtige Umgang mit der Kälte ist wichtig, um wirklich gesund vorzubeugen. So also sollte man sich nicht permanent überhitzen, denn wer verschwitzt hinaus in die Kälte geht, der lädt Grippe und Fieber regelrecht ein, sich bei ihm so richtig auszutoben.

Doch auch das regelmäßige Lüften ist im Winter überaus wichtig, denn nur mit frischer und guter Luft, lässt es sich auch wirklich frisch und vital durch den Winter kommen.

Wärme ist gut, aber nicht immer!

Und damit wären wir auch schon beim Thema Wärme. Natürlich ist es gut, wenn es immer schön kuschelig warm ist. Doch wer es zu Hause zu warm hat, wer kaum einmal frische kühle Luft an sich kommen lässt, der schadet sich und seinem Körper nachhaltig.

Denn gerade im Winter ist die trockene Luft oft ein weitverbreiteter Grund, warum Nase und Hals kratzen und sich unangenehm anfühlen. Regelmäßiges Lüften und ein Raumluftbefeuchter sind also auch wichtig, um den Winter wirklich ohne all der vielen kleinen Wehwehchen überstehen zu können.

Man sieht also, es ist an sich gar nicht schwer, gesund und fit durch den Winter zu kommen. Man muss nur ein klein wenig darauf achten, wie man seinen Körper der Kälte aussetzt und wie man gegen Grippe & Co. vorsorgen kann, dann können selbst die schlimmsten Minusgrade der Gesundheit keinen Schaden zufügen!

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>