Fit in den Frühling dank starkem Immunsystem

Jan 18, 14 Fit in den Frühling dank starkem Immunsystem

Der Winter zeigt sich dieser Tage von seiner kalten und nassen Seite und so ist es ohne ein starkes Immunsystem kaum noch möglich, wirklich gesund durch diese kalten Tage zu gehen.

Doch wer denkt, dass er ohne ein starkes Immunsystem nun der Grippe und dem Schnupfen hilflos ausgeliefert ist, dem sei gesagt, dass es nicht so sein muss.

Denn wer wirklich auf sich achtet und sich gesund ernährt, wer sein Immunsystem stärkt, dem kann auch das kalte und nasse Wetter, welches derzeit beinahe überall darauf lauert unser Immunsystem auf die Probe zu stellen trotzen.


Immunsystem stärken! So kommt man fit in den Frühling?

Nun natürlich braucht es für ein gesundes und starkes Immunsystem eine ausreichende, gesunde und vitale Ernährung. So also sollte man grade in der aktuellen kalten und nassen Jahreszeit besonders darauf achten, was man zu sich nimmt. Vitamine sind das A und O und das natürlich im ganzen Jahr um das Immunsystem gesund und stark zu halten.

Doch grade jetzt, wenn der Winter sich noch einmal von seiner unschönen Seite zeigt, dann sind sie besonders wichtig für unser Immunsystem. Denn nur mithilfe von Vitaminen und einer gesunden Ernährung kann man das Immunsystem stärken und sich somit fit gegen Kälte und Nässe machen und damit auch gesund in den Frühling kommen.

3 Tipps zum Stärken des Immunsystems:

Wer nun wissen will, wie man sich gezielt und schnell für die Kälte die draußen lauert fit macht und das eigene Immunsystem stärken kann und wie man es schafft dank einem starkem Immunsystem, selbst in der kältesten Zeit wirklich fit und gesund zu beleiben der sollte sich die kommenden 5 Tipps wirklich gut ansehen.

    Tipp 1 – Achten sie auf eine gesunde Ernährung. Obst, Gemüse und ausreichend Wasser sind unumgänglich, wenn man wirklich fit bleiben will. So sollte man also schon beim Frühstück eine echte Vitaminbombe genießen, um sich für den Tag zu stärken. Am leichtesten geht dies im Übrigen mit einem leckeren Glas Orangensaft, dass viel Vitamin C hat und so den Körper schnell mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgen kann.

    Tipp 2 – Gehen sie auch einmal raus. Selbst wenn es kalt und nass draußen ist, ist Bewegung wichtig, um wirklich fit zu bleiben. Regelmäßige Spaziergänge oder aber Sport im Freien machen den Körper fit für den Alltag und helfen dabei das Immunsystem aufzubauen!

    Tipp 3 – Starke Temperaturwechsel schwächen den Körper! Achten sie also darauf, ihre Wohnung oder aber ihr Haus nicht zu sehr zu heizen. Natürlich ist es angenehm, wenn es warm ist, doch wenn man dann hinaus in die Kälte muss, dann kann der Temperaturwechsel durchaus negative Folgen haben. Eine Durchschnittstemperatur von rund 20 bis 23 Grad ist bei weiten genug und hilft dabei, bei regelmäßigen Schwankungen zwischen Innen- und Außentemperatur den Körper zu schonen!

Fazit zum Stärken des Immunsystem

Beachtet man diese 3 Tipps, dann kann selbst ein Wetter wie wir es derzeit ertragen müssen leicht verkraftet werden. Denn in einem gesunden Körper da haben Grippe und Co kaum noch eine Chance!

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>