Fit in den Herbst


Oct 08, 12 Fit in den Herbst

Die schöne warme Sommerzeit mit lauen Abenden und sonnigen Nachmittagen ist leider längst vorbei, doch wer nun denkt, dass der Herbst in Sachen Fitness und Sportlichkeit nichts zu bieten hätte, der irrt sich gewaltig.

Denn der Herbst ist an sich genau die Jahreszeit in der Sport und Fitness im Freien gleich doppelt so viel Spaß machen können und das aus ganz einfachen Gründen.

Im Sommer ist es oftmals die Hitze, die uns den Sport im Freien erheblich erschweren kann und im Winter, nun das bei Schnee und Eis Sport und Fitness im Freien keinen Spaß machen, nun das sollte nun wirklich jedem bewusst sein. So also ist der Herbst mit Recht genau die Jahreszeit, in der Sport und Freizeitaktivitäten im Freien wirklich Spaß machen.

Doch welche Sportarten und Freizeitaktivitäten empfehlen sich im Herbst? Was kann man machen, um die beginnenden Wintergefühle einzudämmen und sich weder von früher Dämmerung noch von nasskaltem Wetter vergraulen zu lassen?

Fit in den Herbst – so einfach kann es gehen!

Nun natürlich gibt es eine breite Vielfalt an Möglichkeiten sich die Freizeit im Herbst schöner zu gestalten und natürlich gibt es auch die ganz klassischen Freizeitaktivitäten. Wandern zum Beispiel gilt schon seit je her als eine der klassischen Freizeitaktivitäten im Herbst und das mit Recht.

Denn was könnte schöner sein, als durch die herbstliche Natur zu wandern und einmal die Seele so richtig baumeln zu lassen? Doch nicht nur wandern ist eine tolle Möglichkeit, die schönen Seiten des Herbsts einmal so richtig zu genießen.

Klassische Sportarten für den Herbst sind:

  • Wandern
  • Radfahren
  • Laufen / Joggen
  • Spazieren gehen
  • Nordic Walking
  • Schwimmen (im Hallenbad)
  • Reiten und allgemein Sportarten mit Tieren
  • Und viele weitere sogenannte Outdoorsportarten

Doch auch Rad fahren, Spazierengehen, Sportarten wie Fußball oder aber Tennis und vieles mehr bieten sich an, um den Herbst sportlich so richtig zu genießen und noch einmal Kraft und Ruhe zu tanken bevor dann der Winter mit früher Dämmerung und vielen Stunden in der Dunkelheit auf unser Gemüt zu schlagen beginnt.

Welche Vorteile hat Sport im Herbst?

Man sieht also, es gibt viele Möglichkeiten um sich im Herbst sportlich aktiv in der freien Natur zu bewegen. Doch warum ist es so wichtig, sich jetzt im Herbst mit Sport fit für den Winter zu machen? Nun in erster Linie geht es hierbei um die Abwehrkräfte sowie die Gesundheit im Allgemeinen. Sport und Bewegung machen unser Immunsystem fit, denn wer sich sportlich aktiv in der freien Natur betätigt der aktiviert nicht nur seinen Kreislauf und die Fettverbrennung, sondern eben auch das Immunsystem und somit die körpereigenen Abwehrkräfte.

Es gilt also jetzt den Herbst zu nutzen, die wollig warmen Wohnzimmer zu verlassen und sich in der freien Natur noch einmal so richtig mit Kraft und natürlich auch innerer Ruhe zu versorgen, um dann den langen kalten Wintern mit viel frischer Kraft und einem gestärkten Immunsystem zu überstehen. Worauf also noch warten? Raus in die herbstliche Natur und all die schönen Seiten des Herbsts genießen.

Share on Facebook0Share on Google+1Tweet about this on Twitter0

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>