Wellnessurlaub auf Balkonien

Feb 26, 14 Wellnessurlaub auf Balkonien

Wir sind mitten drin im Frühling, auch wenn man diesen noch nicht überall zu spüren bekommt und somit gilt es für viele Menschen dieser Tage zu entscheiden „Wo soll ich im kommenden Sommerurlaub genießen?“ und bedenkt man die traumhaften Temperaturen die im Sommer auf uns warten, dann könnte die Antwort durchaus „Wellnessurlaub auf Balkonien“ lauten.

Denn dank traumhafter Temperaturen lässt sich der Jahresurlaub durchaus ganz einfach in heimischen Gefilden verbringen und wer dann im Urlaub auch noch etwas entspannen möchte, der findet im Wellness zuhause in jedem Fall eine tolle Möglichkeit, um im Urlaub neue Kraft zu schätzen.

Doch wie genau geht eigentlich so ein Wellnessurlaub auf Balkonien und was braucht es für einen echten Wohlfühlurlaub in den eigenen vier Wänden? Wir haben uns einmal diese Fragen gestellt und schnell erkannt, dass ein Wellnessurlaub in den eigenen vier Wänden weder viel Aufwand mit sich bringt, noch teuer sein muss!

Der Wellnessurlaub zuhause – einfach entspannen!

Widmen wir uns also zunächst einmal den Grundzügen eines Wellnessurlaubs zuhause. Was braucht man für den Wellnessurlaub in den eigenen vier Wänden und wie kann man ihn gestalten? Brauchen tut man für so einen Wohlfühlurlaub in den eigenen vier Wänden an sich nicht viel. Man braucht sich selbst, ein wenig Zeit zum Entspannen und Ruhe finden und natürlich hier und da ein paar Utensilien um den Wellnessurlaub möglich zu machen.

Diese Utensilien für Wellness zu Hause können vielseitig sein. Zum einen kann man durchaus ein schönes gemütliches Schaumbad mit wenigen Tricks zum echten Wellnessvergnügen machen.

Einfach ein duftiges Schaumbaud nehmen, etwas Musik an machen, vielleicht noch ein paar Kerzen aufstellen und in der Badewanne entspannen und schon hat man den ersten Höhepunkt des Wellnessurlaubs zuhause genossen.

Doch auch Massagen, Lichttherapien oder aber Entspannungsübungen und Fitnessaspsekte wie Yoga können ein Teil des Wellnessurlaubs zu Hause sein.

    für den Wellnessurlaub zuhause braucht man:

  • Zeit und Ruhe um entspannen zu können
  • Utensilien wie Duftkerzen, Duftmischungen und Entspannungsmusik
  • Wahlweise Massageutensilien für eine anregende Wellnessmassage
  • Wahlweise Yogamatte & Co für die sportlich entspannenden Aspekte

Man sieht so ein Wellnessurlaub in den eigenen vier Wänden muss nicht immer viel kosten und ist an sich ganz schnell möglich gemacht. Es braucht einfach Zeit, Ruhe und die Lust auf pure Entspannung in den eigenen vier Wänden.

Wellnessurlaub ist Urlaub für Körper und Seele

Und genau das macht einen Wellnessurlaub doch erst so schön. Denn wo im normalen Urlaub an sich der Stresspegel kaum geringer angesetzt ist als im beruflichen Alltag, da bietet ein Wellnessurlaub pure Entspannung und somit all das, was es braucht um neue Kraft für den Alltag zu sammeln.

Will man also in der schönsten Zeit das Jahres – und das ist der Urlaub nun einmal – wirklich neue Kraft, Ruhe und Entspannung finden, dann ist so ein Wohlfühlurlaub in den eigenen vier Wänden in jedem Fall ein Tipp für sich und wer dabei nicht auf Sonne satt verzichten will, der verlagert seinen Wellnessurlaub einfach auf Balkonien und genießt ein schönes Sonnenbad auf dem heimischen Balkon oder aber der sonnigen Terrasse.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>